Wolfgang Brandenburg gibt KCV-Vorsitz an Doris Staake weiter

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Herzlichen Dank für die Anerkennungsurkunde des CVNB. Das hat mich unglaublich gefreut, zumal dieser Besuch von Cornelia Recht völlig überraschend kam.

Am Nachmittag vor der Wahl meiner Nachfolgerin, gab es eine weitere Überraschung für mich. Der Vorstand unseres Kreis-Chorverbandes hat mich mit einer Urkunde zum Ehrenmitglied des Vorstandes geehrt und mir auch noch einen „Fresskorb“ mit allerlei schönen Gaumenfreuden überreicht.

Meine Nachfolgerin, Doris Staake, wurde danach einstimmig zur 1. Vorsitzenden und damit als erste Frau an die Spitze des Kreis-Chorverbandes Harburg-Winsen gewählt.

Auszug aus dem Schreiben von

Wolfgang Brandenburg.