19.05.2017 „Timbre“ das Quartett

 

 

Das Vokalensemble „Timbre“ ludt zu seinem Konzert am 19. Mai 2017 in den Ratssaal, Rathausstraße 1 in 27432 Bremervörde ein.

Das á-cappella Ensemble hat in diesem Konzert neben Folksongs auch bekannte Lieder von Sting, Max Raabe, Maybebob, Billy Joel, Chicago, Robbie Williams u.a. vorgetragen.

Das singende Quartett bilden: Silke Potthast (Sopran), Marie-Louise Baabe (Alt), Ingo Schneider (Tenor) und Stephan Winter (Bass).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das war ein einzigartig schönes Quartettspiel  mit vier musikalischen Trümpfen, es war großartig und gottdank ausverkauft. Denn es wäre schade gewesen, wenn dort Plätze frei gewesen wären. Anders gesagt: das Konzert müsste wiederholt werden, damit es noch mehr Menschen genießen können und sehen, wie viel Freude das Singen macht. Danke für diesen musikalischen tollen Abend und die mitreißende Darbietung, die perfekte Abstimmung untereinander und die witzige Moderation! Da brauchte kein Funke überzuspringen, da war gleich Zunder da, ein Vorbild für das Singen!

 

Mehr Info unter www.timbre-dasquartett.de