03.06.2017 Erste Auszeichnung KITAMUSICA im Ostfriesischen Chorverband

 

Am Samstag, den 03.Juni 2017 ist der erste Kindergarten in Ostfriesland mit der neu geschaffenen Auszeichnung des CVNB für kindgerechtes Singen „KITAMUSICA“ ausgezeichnet worden.

Im Rahmen eines Sommerfestes nahm die Präsidentin des Ostfriesischen Chorverbandes (OCV), Heike Douglas, die Ehrung im Kindergarten „Pusteblume“ in Simonswolde, in der Gemeinde Ihlow in Ostfriesland vor.

Die Auszeichnung umfasst im Rahmen einer öffentlichen Feier in der Kita Ansprachen, Musik und fröhliches Beisammensein. Es ist gelebtes Miteinander und verbindet die Kinder mit den Chören.

Die Auszeichnung KITAMUSICA bekommen Kindergärten, in denen täglich gesungen wird und wo die Erzieherinnen darauf achten, dass die Kinder in kindgerechter Stimmlage singen. Nicht jedes Singen ist auch für die Kinder gut, da Erzieherinnen eine andere Stimmlage haben können, was oft nicht beachtet wird. Auch internationale Lieder werden von den Kindern erlernt. Wie überhaupt die Integration anderssprachiger Kinder ein Kriterium für die Verleihung ist.

KITAMUSICA ist die Nachfolge-Auszeichnung zu FELIX, der vom Deutschen Chorverband eingestellt wurde, obwohl er gerade in Niedersachsen sehr erfolgreich war. So wurde FELIX in Ostfriesland in den Vorjahren 44 mal an Kindergärten vergeben.

Der Chorverband Niedersachsen-Bremen hat nun für seinen Verbandsbereich KITAMUSICA zusammen mit den Kreischorverbänden aufgebaut. Die Nähe zu und unsere Kenntnis der Kitas helfen mit, sich mit KITAMUSICA auf Augenhöhe zu identifizieren.

Jeder ausgezeichnete Kindergarten bekommt als äußere Zeichen die KITAMUSICA-Urkunde und die KITAMUSICA-Plakette. Letztere wird im äußeren Eingangsbereich der Kita befestigt. Für die Kinder gibt es im Ostfriesischen Chorverband zusätzlich den KOSIMI. Das ist eine kleine Eule in Form einer Puppe. Bei ihren Besuchen in den Kindergärten hat die Jugendbeauftragte des OCV, Anita Arians, dieses Maskottchen immer in ihrer Tasche und die Kinder freuen sich, mit KOSIMI gemeinsam zu singen.

Der OCV hat für seinen KOSIMI einen Aufkleber mit dem Bild geschaffen, das zusätzlich auf die Urkunde kommt.

Bei der Auszeichnung in Simonswohle (Gemeinde Ihlow) waren viele Gäste und Eltern anwesend. Die Kinder waren richtig stolz über den „großen Bahnhof“ mit Bürgermeister, Feuerwehr und Presse.

Der CVNB war durch seine Vizepräsidentin Cornelia Recht vertreten, der OCV durch den Vizepräsidenten Jürgen Sohre und die Jugendbeauftragte Anita Arians. Alle drei sind auch im Vorstand der Chorjugend des CVNB und sind so sehr interessiert an der „jüngsten“ Sänger – Generation.

Cornelia Recht und Heike Douglas dankten den Kindern, den Erzieherinnen und den Eltern für den schönen Aufenthalt im Kindergarten „Pusteblume“ und für das schöne kulturelle Programm mit den Liedern bei einer „Weltreise.“

Anita Arians besucht in Ostfriesland auch andere Kindergärten, in denen täglich gesungen wird und die sich um die Auszeichnung KITAMUSICA  in den nächsten Monaten bewerben.

Fotobericht: Jürgen Sohre.

 

 

Kinder und Erzieherinnen der Kita Simonswohlde singen und spielen für die zahlreichen Zuschauer.

v.l.n.r.: Heike Douglas, Cornelia Recht, Jürgen Sohre, Kita-Mitarbeiterinnen und rechts außen Anita Arians.

 

Alle strahlen um die Wette, alle freuen sich über die Auszeichnung KITAMUSICA. Dieses Foto machte Werner Weimar.