10.02.2018 Regionalversammlung West

 

Die Regionalversammlungen sind ein Informationsgremium zwischen den Chorverbandstagen. Sie finden zweimal jährlich statt, abwechselnd in den beteiligten Kreischorverbänden.

Zum Bereich der Regionalversammlung West gehört etwa ein Drittel der Fläche Niedersachsens und ebenso ein Drittel der Mitglieder. Diese sind organisiert in den Kreischorverbände (KCV):

Emsland Grafschaft Bentheim

Diepholz

Nienburg-Stolzenau

Oldenburgischer Sängerbund

Osnabrücker Land

Ostfriesischer Chorverband

 

Bis zum 31.12.2017 gehörte auch der KCV Delmenhorst dazu, der sich aber aufgelöst hat und dessen Chöre in den benachbarten Kreischorverbänden ihre verbandorganisatorische Heimat gefunden haben.

In den Regionalversammlungen werden nicht nur die Aktivitäten des letzten halben Jahres Revue passieren gelassen, sondern man tauscht sich intensiv aus über Gutes und weniger Gutes, berichtet aus dem jeweiligen Kreischorverband und stellt seine Planungen vor. So können über KCV-Grenzen auch gemeinsame Aktivitäten in der Aus- und Fortbildung als auch im chorischen Veranstaltungsgeschehen besprochen und vereinbart werden.

Die Kreischorverbände sind Informationsmittler und Bindeglied zwischen den Chören und dem Dachverband, dem Chorverband Niedersachsen-Bremen (CVNB).

Die Regionalversammlung West fand diesesmal im Bereich des KCV Diepholz, im „Haus Herrenweide“ in Diepholz statt. In Vertretung für die erkrankte Vizepräsidentin Renate Lehning hatte Präsident Ferdinand Emmrich zur Regionalversammlung eingeladen und führte durchdie Sitzung. Für die Vor-Ort-Organisation gilt Dank dem Vorsitzenden des KCV Diepholz, Herbert Heidemann und seinem Team.

In der Regionalversammlung West am 10.02.2018, stand dann der Ablauf und die Tagesordnung des Chorverbandstages (24.02.2018) auf der Agenda. So können auch hier Vorgehensweise, Anträge und Stellungnahmen für den Chorverbandstag vorbereitet werden.

Auf dem Chorverbandstag stellen sich für die Region West zur Wahl:

Cornelia Recht, Cuxhaven. Sie ist bereits Vizepräsidentin im Bereich Region Nord / Mitte. Sie stellte sich vor und kandidiert als Vizepräsidentin für die Region West. Für die Region Nord / Mitte kandidiert Monika Sander (KCV Harburg-Winsen).

Herbert Heidemann hatte sich bereits auf der außerordentlichen Regionalversammlung West am 6.1.2018 in Remels vorgestellt. Er kandidiert als Präsidiumsmitglied für besondere Aufgaben (PfbA) in der Region West. Neben organisatorischen Aufgaben, Ehrungen, Veranstaltungen in der Region West wir er als Jurist im Bereich Vereinsrecht den Verband und seine Struktur unterstützen.

Beide Kandidaten repräsentieren – im Falle ihrer Wahl – einerseits des Chorverband vor Ort (z.B. bei Veranstaltungen, Ehrungen), andererseits stärken und stützen sie die gemeinsamen Interessen der betreffenden Kreischorverbände.

F.E.