Ehrungen, Zelterplakette beantragen

Zelterplakette, Änderung des Beantragungsverfahrens

Der Antrag ist an die Arbeitsgemeinschaft BDC = Bund Deutscher Chorverbände zu richten Dies hat laut den Richtlinien zur Verleihung der  Zelterplakette folgende Auswirkungen:

Alle Chöre des CVNB müssen zur Antragstellung jetzt das Formular „B“ verwenden (siehe weiter unten). Wegen des im Formular „B“ fehlenden Unterschriftsfeldes für den Kreischorverband bitten wir, den Namen und die Unterschrift des Kreischorverbandes an geeignete Stelle auf das Formular, möglichst  neben die Unterschrift des Chores zu setzen oder ein gesondertes Blatt zu verwenden. Hinweis: Die dort in der Beschreibung der Antragstellung angegebenen Empfangsadressen für den Antrag lassen Sie aber bitte unberücksichtigt! Begründung:

Es wird größter Wert darauf gelegt, auch weiterhin den Verfahrensablauf innerhalb der Einzelverbände beizubehalten, da hierin ein wichtiger Auftrag der Betreuung der Mitgliedschöre gesehen wird. Voraussetzung ist und bleibt also, dass der Antrag des Chores vom zuständigen Kreischorverband / Sängerbund und dem Chorverband Niedersachsen-Bremen (CVNB) bestätigt wird.

Bitte achten Sie darauf, dass alle Anträge bis spätestens 30. Juni des dem Jubiläum vorausgehenden Jahres beim BDC vorliegen müssen (Ausschlussfrist). Dem entsprechend zeitlich früher muss der Antrag seitens des Chores gestellt werden, damit er rechtzeitig in der Verbandsstruktur bearbeitet werden kann.
Mehr zu den Richtlinien und dem Antragsformular auf der Website des BDC, siehe http://www.chorverbaende.de/de/zelter-plakette/antragstellung-antraege.html