PDF-Formular ausfüllen, so geht’s

 

Jedes beliebige PDF-Formular lässt sich wie folgt online ausfüllen.

Sie benötigen das Programm ACROBAT READER DC (mit dem „normalen“ Acrobat Reader geht das nicht).

Sollten Sie den „Acrobat Reader DC“ noch nicht haben, können Sie ihn kostenfrei aus dem Internet downloaden und auf Ihrem Rechner abspeichern. Bei Google eingeben „Acrobat Reader DC downloaden“. Wählen Sie eine deutschsprachige Variante des ACROBAT READER DC. Weiter nach dortiger Anweisung. Das dauert nur wenige Minuten. Dann  haben Sie den ACROBAT READER DC zur Verfügung. Mit dem ACROBAT READER DC können Sie natürlich auch alles das machen, was Sie sonst mit dem „normalen“ Acrobat Reader gemacht haben oder machen wollen.

Nun laden Sie das gewünschte PDF-Formular von der jeweiligen Quelle, z.B. von der Homepage des Chorverbandes Niedersachsen-Bremen www.cvnb.de herunter und speichern es auf dem eigenem Rechner ab.

Dann den ACROBAT READER DC auf Ihrem Rechner aufrufen, dort über die Funktion “Datei öffnen” das abgespeicherte Formular aufrufen.

In der Werkzeugleiste von ACROBAT READER DC (auf der rechten Bildschirmseite) die Funktion “Ausfüllen und unterschreiben” wählen.

Jetzt lässt sich das Formular ausfüllen. Dabei lassen sich Schriftgröße und genaue Feldpositionierung einrichten.

Die eigene Unterschrift sollte man vorher als Bilddatei (jpg) gespeichert haben. Sie können dann das Bild mit der Unterschrift in das PDF an passender Stelle hineinkopieren.

Über Datei / Datei-Senden kann man das Formular per E-Mail aus dem ACROBAT READER DC heraus direkt versenden.

Ich benutze ACROBAT READER DC täglich in meiner laufenden Arbeit. Also, keine Angst, einfach mal ausprobieren, Sie können nichts „kaputt machen“. Sie werden den ACROBAT READER DC später nicht mehr missen wollen.

Ferdinand Emmrich.