ab 22.09.2018 Volkslieder 3.0 Deutsche Volkslieder in neuen Bearbeitungen

 

Zum Ausdrucken: Volkslieder in neuen Bearbeitungen, Projektbeschreibung

 

Traditionelle deutsche Volkslieder liegen seit einiger Zeit wieder voll im Trend!

Beflügelt nicht zuletzt durch das Projekt „Save our Songs“ der A Capella Gruppe Singer Pur und die Film Dokumentation „Sound of Heimat – Deutschland singt“. Selbst der ehemalige „Popstars“ Juror Dieter Falk, hat sich mit der Sängerin Senna Gammour – mehr oder weniger erfolgreich – dieser Thematik angenommen.

Volkslieder 3.0 widmet sich deutschen Volksliedern, die in den vergangenen 20 Jahren neu bearbeitet oder arrangiert wurden.

Sie kommen also in einem musikalisch modernen Gewand daher und zeigen uns auf vielfältige Art und Weise, dass deren Texte und Melodien uns heute immer noch etwas sagen und berühren können.

Manchmal witzig und schrullig, manchmal unterhaltsam, manchmal nachdenklich und melancholisch kommen die Lieder in unterschiedlichsten musikalischen Stilrichtungen daher.

Die Proben finden ganztags an Samstagen statt. Voraussetzung ist das selbständige Erlernen der Lieder. Dazu gibt es vorab die Noten und Übungsmaterial zu den einzelnen Stücken, die auf dem KCV-Server zum Download zur Verfügung gestellt werden. Die Teilnahme am Projekt ist kostenlos.

 

Probentermine: 22.09.2018, 27.10.2018, 17.11.2018, 26.1.2019, 23.2.2019, 30.3.2019, 27.4.2019             10.5. – 12.5.2019 (Generalprobe und 2 Konzerte)

 

Geplantes Programm:

 

1.) Guten Abend, gute Nacht

2.) Auf einem Baum ein Kuckuck saß

3.) Des Jägers Rock´n Roll (Stefan Roßberg)

4.) Es klappert die Mühle (Stefan Roßberg)

5.) Ein Männlein steht im Walde (Stefan Roßberg)

6.) Horch was kommt von draußen rein

7.) Der Mond ist aufgegangen (Helmut Barbe u.a.)

8.) Wenn ich ein Vöglein wär (Stefan Flügel)

9.) O Täler weit – Latin valley

10.) Die Gedanken sind frei (Oliver Gies)

11.) Zum Tanze da geht ein Mädel (Hugo Alfvén)

12.) Wie kommt´s das du so traurig bist (Max Reger)

 

Zugabe: La cucaracha (Max Frey)

Kanon: Lachend, lachend kommt der Sommer über das Feld als gemeinsames Lied mit dem Publikum.