13.+14.06.2020 Chorfest in Bad Zwischenahn

 

zum Ausdrucken:

 

„Chöre zu Gast im Park der Gärten“, Aufruf zum

Konzert am 13. und 14. Juni 2020 im „Park der Gärten“

Elmendorfer Straße 40, 26160 Bad Zwischenahn-Rostrup

 

Der Chorverband Niedersachsen-Bremen (CVNB) und der Oldenburgische Sängerbund (OSB) rufen gemeinsam mit dem Park der Gärten (PdG) alle interessierten Chöre auf, am Samstag den 13. Juni 2020 oder am Sonntag den 14. Juni 2020,  jeweils von 12.00 – 17.00 Uhr, unter dem Motto „Liederklang im Blütenzauber“ ein stimmungsvolles und abwechslungsreiches Chorkonzert im Park der Gärten zu gestalten.

Als touristische Attraktion der Region und als Schaufenster des Niedersächsischen Gartenbaus bietet der Park der Gärten in Bad Zwischenahn von April bis Oktober 2020 Gartenlust pur. Es erwartet Sie eine berauschende Vielfalt an gärtnerischen und kulturellen Attraktionen. Über 90 Themengärten, Pflanzensammlungen und Beiträge sowie abertausende Frühlings- und Sommerblumen bieten Ihnen einen faszinierenden Einblick in die Welt der Gärten und jede Menge Anregungen und Informationen.

Der Park der Gärten bietet den Chören eine einmalige Werbeplattform, um sich einem breiten Publikum öffentlich zu präsentieren. Als Auftrittszeit ist bis zu einer halbe Stunde pro Chor geplant. Es bleibt somit neben dem Auftritt noch genügend Zeit, um den Park in seiner Vielfalt zu genießen.

Der Eintritt für Aktive ist frei.

Zudem bietet die Park-Gastronomie alles, was das Kaffee-Kuchen-Herz begehrt.

Da die Anzahl der Chöre begrenzt ist, behält sich der Chorverband Niedersachsen-Bremen vor, eine Auswahl zu treffen. Wir empfehlen, Großchöre / Chorgruppen zu bilden, um auf der großen wunderbaren Bühne ein optisches und klagvoll ansprechendes Bild zu geben. Unter der überdachten Zeltbühne sind ausreichend Sitzplätze vorhanden. Weitere organisatorische Einzelheiten werden rechtzeitig abgestimmt.

Was ist jetzt zu tun?:

  • Chorleitung und Chor informieren,
  • Teilnahme planen.

Dazu bitten wir  Sie, Ihre Teilnahmebereitschaft bis zum 31. März 2020 an den CVNB über www.cvnb-online.de zu melden. Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage des CVNB unter https://www.cvnb.de und über unsere Geschäftsstelle unter Telefon 0421 32 36 99.

 

Diese Veranstaltung wird gefördert durch den CVNB und durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur.